Archiv der Kategorie: Exilregierung Deutsches Reich

„Exilregierung Deutsches Reich“: Déjà-vu

Im Herbst 2001 begann eine Zersplitterung in der Szene der „kommissarischen Reichsregierungen“: bei einer „Palastrevolution“ spaltete sich eine Gruppe von der Ur-„KRR“ des Wolfgang G. G. Ebel ab. Einige Jahre später entstand hieraus die „Exilregierung Deutsches Reich“. Offenbar kam es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Exilregierung Deutsches Reich | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Update: „Deutsches Reich“ und „Königreich“ Romkerhall

Für ein „verfallenes Gebäude“ im Okertal existiert ein Kaufvertrag. Der Kaufpreis wurde jedoch noch nicht bezahlt. Am 17.08.2010 veröffentlichte „angereichert“ einen Beitrag über einen Artikel der „Goslarschen Zeitung“ vom 13.08.2010. Darin ging es um die “Exilregierung Deutsches Reich” und ihren “Reichskanzler” … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Exilregierung Deutsches Reich, Neues aus dem Blätterwald | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Das „Deutsche Reich“ und das „Königreich“ Romkerhall

Die „Goslarsche Zeitung“ berichtete in ihrer Print-Ausgabe vom 13.08.2010 über „Staatsmänner aus dem Fantasialand“, welche sich in Romkerhall niederlassen wollen. Der inhaltlich teilweise bedenklich schwache Artikel spiegelt einmal mehr wider, daß sich bundesdeutsche Behörden in der Beurteilung der „Reichsregierungen“ nicht einig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Exilregierung Deutsches Reich, Neues aus dem Blätterwald | Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare

Was versteht man unter „klarer Kante“?

„Klare Kante zeigen“ bedeutet allgemein ungefähr „sich abgrenzen; seinen eigenen Standpunkt klar nennen“. Wenn also jemand eine „klare Kante“ ankündigt, sollte man meinen, daß er damit jedenfalls keinen Eiertanz meint. Doch dem muß nicht immer so sein. Insbesondere nicht in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Exilregierung Deutsches Reich | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Klare Kante“ bei den Grünen

Für Wirbel sorgte ein „angereichert“-Artikel über den ehemaligen „Generalstaatsanwalt“ der „Exilregierung Deutsches Reich“, Christian T., der bei der Kommunalwahl am 30.08.2009 in Nordrhein-Westfalen für einen Ortsverband von Bündnis90/Die Grünen kandiert. Jetzt kündigten die Grünen „klare Kante“ an. Alles begann mit Recherchen im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Exilregierung Deutsches Reich | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neues vom „Generalstaatsanwalt“

Wer hätte das gedacht: der Blog-Artikel über den ehemaligen „Generalstaatsanwalt“ der „Exilregierung Deutsches Reich“, welcher für Bündnis 90/Die Grünen in J. (Nordrhein-Westfalen) am 30.08.2009 bei der Kommunalwahl kandidiert, hat hohe Wellen geschlagen. Nun wird sogar in der Lokalpresse über den Fall … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Exilregierung Deutsches Reich | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Ein „Reichs-Generalstaatsanwalt“ bei den Grünen

Was macht eigentlich ein „Generalstaatsanwalt“ des Deutschen Reiches, wenn seine „Karriere“ beendet ist? Er läßt eine Weile Gras über die Sache wachsen und kandidiert dann bei den Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen am 30. August 2009. Für Bündnis 90/Die Grünen. Die „Exilregierung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Exilregierung Deutsches Reich | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Nichts Neues zur „Exilregierung“

Im Juni 2009 erschien der Verfassungsschutzbericht des Landes Sachsen-Anhalt für das Jahr 2008. Nachdem die „Exilregierung Deutsches Reich“ bereits in den Berichten für die Jahre 2006 und 2007  Erwähnung gefunden hatte, wird sie auch diesmal erwähnt. Neues erfährt man jedoch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Exilregierung Deutsches Reich | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar