Schlagwort-Archive: Geldstrafe

„Germanitiens“ Kampf gegen die deutsche Justitz

In den vergangenn Monaten hat sich wieder einiges im Zusammenhang mit dem Phantasie-Staat „Germanitien“ getan. Eine Zusammenfassung. Unter der Überschrift „Germanitiens Kampf gegen die deutsche Justiz“ berichtete schwaebische.de am 27.09.2012 über einen spektakulären Betrugsprozeß. 1417 Menschen sollen insgesamt betroffen sein. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Diverse Reichsregierungen, Neues aus dem Blätterwald | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Germanitien: Grobe wahnhafte Verkennung der Wirklichkeit

Ein Beschluß, der in einem Strafverfahren vor dem Amtsgericht Reutlingen erging, schreibt es den Germaniten einmal mehr ins Stammbuch: ihre kruden Thesen deuten „schlimmstenfalls auf eine grobe wahnhafte Verkennung der Wirklichkeit“ hin. Anfang 2010 kursierte im Internet ein Schreiben, das am 16.02.2010 von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Diverse Reichsregierungen | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

„Germanitischer“ Zigarettenschmuggler in Haft

Raucher kennen die Warnhinweise auf den Zigarettenschachteln: „Rauchen lässt Ihre Haut altern„, „Rauchen macht sehr schnell abhängig: Fangen Sie gar nicht erst an„, „Rauchen kann zu einem langsamen und schmerzhaften Tod führen„. Im Phantasiestaat „Germanitien“ wird auf Zigarettenschachteln zukünftig vielleicht zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Diverse Reichsregierungen, Neues aus dem Blätterwald | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Von Bahnreisenden, Busfahrern und anderen Reichsideologen

Auch zu Beginn des Jahres 2012 wurden Berichte über Reichsideologen veröffentlicht. Eine Auswahl. Ein reichsdeutscher Bahnfahrer Am 25.01.2012 berichtete Merkur Online über einen 25jährigen Bahnfahrer, der sich bei einer Kontrolle in einem Zug kurz vor Würzburg Beamten der Bundespolizei gegenüber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Diverse Reichsregierungen, Neues aus dem Blätterwald | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

„Selbstverwalterin“ wegen Beleidigung zu Geldstrafe verurteilt

Eine selbsternannte „Selbstverwalterin“ muß wegen Beleidigung eine Geldstrafe in Höhe von 900 EUR zahlen. Ihr Auftritt vor Gericht geriet für sie zur peinlichen Farce. Bemüht man Google mit der Suche nach dem Namen Birgit Fazekas stößt man schnell auf zahlreiche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neues aus dem Blätterwald | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

Qualitätsjournalismus im Sauerland

Im Online-Angebot des Märkischen Zeitungsverlags erschien heute ein Artikel über einen Reichsideologen. Doch statt die schallende Ohrfeige in den Mittelpunkt zu stellen, die der 28jährige vor Gericht erhalten hat, wird lieber dessen „verblüffende Rechtsauffassung“ beschrieben und das Tun des Industriemechanikers … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neues aus dem Blätterwald | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Menschenrechtskommissare, Haft für „Germaniten“, Chemtrails, Realitätsverlust

An dieser Stelle seien einige Beiträge aufgeführt, in denen es um „Abstruse Menschenrechtskommissare“, einen verhafteten „Germaniten“, Jörg Kachelmann und Chemtrails sowie um eine Entscheidung des VG Berlin zum Thema „Entzug der Fahrerlaubnis wegen Realitätsverlust“ geht. Beim „blick nach rechts“ erschien am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neues aus dem Blätterwald | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Was die können, können wir auch

Es wird keine Übertreibung sein, wenn an dieser Stelle behauptet wird, daß bundesdeutsche Gerichte und Behörden inzwischen täglich mit Schreiben von Reichsideologen belästigt werden, in denen die üblichen „Reichsargumente“ per Copy&Paste zusammengetragen wurden. Zumindest in einem Fall scheint die Justiz nun auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Diverse Reichsregierungen | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

„Reichsdiplomatin“: Berufung verworfen

Da die selbsternannte „Reichsdiplomatin“ Tina Wendt erneut nicht vor Gericht erschien, wurde am Gründonnerstag ihre Berufung gegen eine Verurteilung durch das Amtsgericht Bückeburg vom Landgericht Bückeburg verworfen. Gegen die selbsternannte “Reichsdiplomatin” Tina Wendt hatte das Amtsgericht Bückeburg einen Strafbefehl erlassen: Gesamtgeldstrafe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Diverse Reichsregierungen | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Geldstrafe für Hakenkreuz in „Reichsausweisen“

Ein 65jähriger Reichsideologe war vom Amtsgericht Suhl wegen Verwendens verfassungswidriger Kennzeichen und Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu einer „moderaten Geldstrafe“ verurteilt worden. Seine Berufung wurde nun vom Landgericht Meiningen zurückgewiesen. Auf den Internetseiten der Zeitung „Freies Wort“ erschien am 1. April 2011 ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Diverse Reichsregierungen, Neues aus dem Blätterwald | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar