Schlagwort-Archive: Reichsführerschein

„Germanitiens“ Kampf gegen die deutsche Justitz

In den vergangenn Monaten hat sich wieder einiges im Zusammenhang mit dem Phantasie-Staat „Germanitien“ getan. Eine Zusammenfassung. Unter der Überschrift „Germanitiens Kampf gegen die deutsche Justiz“ berichtete schwaebische.de am 27.09.2012 über einen spektakulären Betrugsprozeß. 1417 Menschen sollen insgesamt betroffen sein. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Diverse Reichsregierungen, Neues aus dem Blätterwald | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Es ist sinnlos, mit „Reichsbürgern“ zu diskutieren – Teil 2

Im April 2012 veröffentlichte der Brandenburger Verfassungsschutz eine Art Handlungsanweisung zum Umgang mit Reichsideologen. Nun zieht das Innenministerium in Mecklenburg-Vorpommern anscheinend nach. Mitte April 2012 veröffentlichte der Brandenburger Verfassungsschutz auf seiner Internetseite eine Art Handlungsanweisung zum Umgang mit Reichsideologen. Der Titel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Diverse Reichsregierungen | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

„Reichsdeutsche“ Pyrotechniker und „Staatsanwälte“

Bei einem Blick in den Blätterwald stoßen wir diesmal auf Berichte über eine Polizeikontrolle in Bayern sowie über einen „reichsdeutschen“ Pyrotechniker in Berlin. „Reichsbürger“ aus Österreich In einem Kommentar im Blog wurde bereits auf die Pressemitteilung der Bayerischen Polizei (Polizeipräsidium Oberbayern Süd) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neues aus dem Blätterwald | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Von Bahnreisenden, Busfahrern und anderen Reichsideologen

Auch zu Beginn des Jahres 2012 wurden Berichte über Reichsideologen veröffentlicht. Eine Auswahl. Ein reichsdeutscher Bahnfahrer Am 25.01.2012 berichtete Merkur Online über einen 25jährigen Bahnfahrer, der sich bei einer Kontrolle in einem Zug kurz vor Würzburg Beamten der Bundespolizei gegenüber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Diverse Reichsregierungen, Neues aus dem Blätterwald | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

Mal wieder: „Reichsführerschein“ bei Polizeikontrolle

Ein 37-jähriger Mann hat sich bei einer Polizeikontrolle mit Phantasiepapieren des „Deutschen Reiches“ ausgewiesen. An und für sich nichts Besonderes – bis auf den Ort des Geschehens. Bereits am 13.01.2011 wurde auf sueddeutsche.de ein kurzer Artikel über eine Polizeikontrolle in Bayern veröffentlicht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neues aus dem Blätterwald | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Zwischen Irrsinn und Rechtsbruch“

Um sich einer Polizeikontrolle zu entziehen, lieferte sich eine „Reichsdiplomatin“ am 27.10.2010 eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft – unter anderem wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. Die Schaumburger Zeitung berichtet in einem Artikel vom gestrigen Samstag unter der Überschrift „Ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neues aus dem Blätterwald | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Fahrerlaubnis oder „Deutsches Reich“?

Was macht ein „Reichsbürger“, dem ein Bußgeldbescheid wegen Geschwindigkeitsübertretung ins Haus flattert oder ein „Knöllchen“ wegen Falschparkens? Er bombardiert die zuständigen Behörden mit seitenlangen Schreiben über die angebliche Fortexistenz des „Deutschen Reiches“. Das kann durchaus mächtig ins Auge gehen. Es ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Diverse Reichsregierungen | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Das „Deutsche Reich“ auf Koks

Unter den Reichsdeutschen tummeln sich so einige kriminelle Menschen: Holocaustleugner, Betrüger, Steuerhinterzieher, Besitzer von Kinderpornographie und illegalen Waffen u.v.m. Doch auch Drogenhändler scheinen im „Deutschen Reich“ willkommen zu sein. Vor der 16. Strafkammer des Stuttgarter Landgerichts findet derzeit ein Prozeß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Diverse Reichsregierungen, Neues aus dem Blätterwald | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Realitätsverlust in außergewöhnlicher Dimension

Eine (versuchte) Reise in die Schweiz hat für einen 57-jährigen nun wahrscheinlich strafrechtliche Konsequenzen. Dabei wollte er vermutlich noch nicht einmal Geld über die Grenze schleusen. Er war „nur“ mit einem Autokennzeichen des Deutschen Reiches sowie entsprechenden Papieren unterwegs – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Diverse Reichsregierungen, Neues aus dem Blätterwald | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schwarzfahren und Strafvereitelung – 6 Monate Haft für „Ministerialdirektor“

Zu einer Bewährungsstrafe von sechs Monaten sowie zu 150 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilte das Amtsgericht Peine am 17.02.2010 einen 69jährigen „Ministerialdirektor“ des Deutschen Reiches. Er war ohne gültigen Fahrschein mit der Bahn gefahren und hatte in einem anderen Fall einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neues aus dem Blätterwald | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar