Schlagwort-Archive: Vor Gericht

Kein „Hartz IV“ für „Reichsdeutsche“

Geldstrafen, Bußgelder, Steuern, Schulden… bezahlt ein (r)echter „Reichsdeutscher“ nicht. Leistungen des deutschen (Sozial-)Staates nimmt er hingegen sehr gern in Anspruch. So beziehen zahlreiche „Reichsdeutsche“ Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende, im Volksmund „Hartz IV“ genannt. Dies könnte nun vorbei sein. Darauf warte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Diverse Reichsregierungen | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare

Bewährungsstrafe für Ex-„Germaniten“

Zu einer Haftstrafe von 6 Monaten, auf zwei Jahre zur Bewährung ausgesetzt, wurde ein 26jähriger Ex-„Germanit“ am Montag vom Amtsgericht Neu-Ulm verurteilt. Er war aus der Untersuchungshaft vorgeführt worden, weil er zuvor zwei Gerichtstermine platzen ließ. angereichert hatte erst am Montag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neues aus dem Blätterwald | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Germanitiens“ Kampf gegen die deutsche Justitz

In den vergangenn Monaten hat sich wieder einiges im Zusammenhang mit dem Phantasie-Staat „Germanitien“ getan. Eine Zusammenfassung. Unter der Überschrift „Germanitiens Kampf gegen die deutsche Justiz“ berichtete schwaebische.de am 27.09.2012 über einen spektakulären Betrugsprozeß. 1417 Menschen sollen insgesamt betroffen sein. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Diverse Reichsregierungen, Neues aus dem Blätterwald | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Kommissar für Menschenrechte“ vor Gericht

In Krefeld steht derzeit ein 56jähriger selbsternannter „Kommissar für Menschenrechte“ vor Gericht. Der Tatvorwurf erstaunt. Es ist lediglich ein kurzer Artikel, der am 14.05.2012 u.a. bei Spiegel Online erschien. Vor dem Amtsgericht Krefeld muß sich ein 56jähriger Mann verantworten. Dieser hatte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Diverse Reichsregierungen, Neues aus dem Blätterwald | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Germanitien: Grobe wahnhafte Verkennung der Wirklichkeit

Ein Beschluß, der in einem Strafverfahren vor dem Amtsgericht Reutlingen erging, schreibt es den Germaniten einmal mehr ins Stammbuch: ihre kruden Thesen deuten „schlimmstenfalls auf eine grobe wahnhafte Verkennung der Wirklichkeit“ hin. Anfang 2010 kursierte im Internet ein Schreiben, das am 16.02.2010 von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Diverse Reichsregierungen | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Von Bahnreisenden, Busfahrern und anderen Reichsideologen

Auch zu Beginn des Jahres 2012 wurden Berichte über Reichsideologen veröffentlicht. Eine Auswahl. Ein reichsdeutscher Bahnfahrer Am 25.01.2012 berichtete Merkur Online über einen 25jährigen Bahnfahrer, der sich bei einer Kontrolle in einem Zug kurz vor Würzburg Beamten der Bundespolizei gegenüber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Diverse Reichsregierungen, Neues aus dem Blätterwald | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

„Selbstverwalterin“ wegen Beleidigung zu Geldstrafe verurteilt

Eine selbsternannte „Selbstverwalterin“ muß wegen Beleidigung eine Geldstrafe in Höhe von 900 EUR zahlen. Ihr Auftritt vor Gericht geriet für sie zur peinlichen Farce. Bemüht man Google mit der Suche nach dem Namen Birgit Fazekas stößt man schnell auf zahlreiche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neues aus dem Blätterwald | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

Qualitätsjournalismus im Sauerland

Im Online-Angebot des Märkischen Zeitungsverlags erschien heute ein Artikel über einen Reichsideologen. Doch statt die schallende Ohrfeige in den Mittelpunkt zu stellen, die der 28jährige vor Gericht erhalten hat, wird lieber dessen „verblüffende Rechtsauffassung“ beschrieben und das Tun des Industriemechanikers … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neues aus dem Blätterwald | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Prozeßbeobachter gesucht

Die verschiedenen „Rechtsnormenschutzvereine“ und „Justizopferhilfen“ der Reichsideologen aber auch „Reichsregierungen“ selbst suchen immer wieder nach „Prozeßbeobachtern“. Neben einer versuchten Einschüchterung der an den Gerichtsverfahren Beteiligten haben sie eine weitere Aufgabe: das heimliche Aufzeichnen von Verhandlungen. Oftmals wird in mehr oder weniger internen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Diverse Reichsregierungen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Was die können, können wir auch

Es wird keine Übertreibung sein, wenn an dieser Stelle behauptet wird, daß bundesdeutsche Gerichte und Behörden inzwischen täglich mit Schreiben von Reichsideologen belästigt werden, in denen die üblichen „Reichsargumente“ per Copy&Paste zusammengetragen wurden. Zumindest in einem Fall scheint die Justiz nun auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Diverse Reichsregierungen | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare